Nein. Die Anwesenheitssimulation von ambiHome basiert auf bestimmten Szenarien, die in einem Einfamilienhaus Alltag sind (z. B. „Kinder gehen zu Bett“, „Aufstehen am Morgen“). Diese sind zeitlich grob definiert, variieren jedoch in der Ausführung um Zeiträume von bis zu 30 Minuten, bzw. orientieren sich am Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Somit ist die Simulation immer ähnlich aber niemals exakt gleich. Eine Erhebung von Daten ist also für ambiHome nicht nötig und wird somit auch nicht durchgeführt.