Eine zentral durchgeführte Installation ist in der Regel sehr einfach zu verkabeln, da alle Leitungen der Verbraucher in die Unterverteilung gezogen und dort an Aktoren angeschlossen werden. Zudem benötigen Taster und Sensorik nur das KNX-Kabel, keine 230V. Durch Austausch von Aktoren ist es darüber hinaus einfach möglich, geschaltetes Licht zu gedimmten Licht zu ändern. Die eingesetzten Aktoren verfügen auch über eine Handbedienung über eine Tastatur am jeweiligen Aktor.