Die meisten Änderungen kann ambiHome über die Fernwartung vornehmen. Dazu bedarf es lediglich der Beauftragung des Installateurs, der das betroffene System beauftragt und eingebaut hat. Bei dieser Beauftragung geht ambiHome davon aus, dass diese Änderung durch den Anwender in Auftrag gegeben wurde. Änderungen an der Parametrierung der Systemgeräte können bequem aus der Ferne vorgenommen werden. Sollten weitere Systemkomponenten benötigt werden, so liefert ambiHome auf Bestellung diese fertig eingebundenen Komponenten an den Installateur, der einen Einbautermin vor Ort mit dem Anwender ausmacht.