Es kommt darauf an, wie die Spezifikationen des SmartHome-Moduls aussehen. Wichtig ist, dass es sich um ein KNX-fähiges Modul handelt. Generell ist es aber so, dass wir bei ambiHome die Heizkreisregelung über unsere Visualisierung realisieren. Dabei werden die einzelnen Heizkreise über einen Heizungsaktor gesteuert, der in Ihrem Heizkreisverteiler eingebaut wird. Dieser steuert dann die einzelnen Ventile. Entsprechende Temperatursensoren werden auf im Raum nur noch auf vorhandene Tasterschnittstellen aufgesteckt. Dieses Paket kann somit auch bequem im Nachgang umgesetzt werden.